Datenschutz

Datenschutzerklärung

der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH & Co. KG und der Handelsblatt GmbH

 

  1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung und verantwortliche Stelle 

    Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung („Verwendung“) Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Internetplattformen und Apps sowie für Lieferungen und Leistungen, die Sie über uns beziehen möchten. Ferner sind diese Datenschutzbestimmungen auch für unseren Leserdialog relevant. Bitte nehmen Sie sich daher die Zeit, diese Bestimmungen einmal durchzulesen.

    Verantwortliche Stelle ist die Handelsblatt GmbH. Nähere Informationen können Sie bitte dem Impressum entnehmen. Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder ganz allgemein zum Datenschutz, können Sie sich wie folgt an uns wenden:

    Kasernenstrasse 67
    40213 Düsseldorf
    E-Mail: kundenservice@vhb.de
    Telefon: 0800-0002 053 (kostenlos).

  2. Welche Daten erheben wir? Hier erhalten Sie einen Überblick 

    1. Allgemeine Abrufdaten

      Aus technischen Gründen werden bei jedem Aufruf einer Internetseite Daten von Ihrem Rechner an uns übermittelt, wie etwa Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Seiten, Ihr Browsertyp, die Browser-Einstellungen und das Betriebssystem, die von Ihnen zuletzt besuchte Seite, die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.). Diese Daten sind regelmäßig nicht personenbezogene Daten. Zusätzlich übermittelt Ihr Rechner uns aber in der Regel auch Ihre IP-Adresse, die im Einzelfall personenbezogen sein kann. Näheres zur IP-Adresse unten unter c).

    2. Cookies

      Um den Besuch unserer Website zu gestalten, übertragen wir so genannte Cookies an Ihren Rechner. Cookies sind kleine Textdateien, durch die Ihr Rechner identifiziert werden kann. Sie greifen nicht in das Betriebssystem Ihres Rechners ein. Wir verwenden Cookies unter anderem, um die Häufigkeit der Seitenaufrufe und die allgemeine Seitennavigation zu messen und zu steuern. Ferner verwenden eine Reihe der weiter unten beschrieben Plugins und Analyse-Tools ebenfalls Cookies.

      Sie können die Verwendung von Cookies blockieren. Unter Umständen sind dann allerdings einzelne Funktionen unseres Angebots nicht nutzbar. Wie Sie die Verwendung von Cookies blockieren, entnehmen Sie bitte der Anleitung zu Ihrer Browser–Software

    3. Einzelheiten zu Ihrer IP-Adresse

      Bei Ihrer IP-Adresse, die in vielen (unten teilweise genauer beschriebenen) Fällen an uns übermittelt wird, handelt es sich um eine weltweit gültige, im Zeitpunkt der Zuteilung durch Ihren Internetprovider eindeutige Kennzeichnung Ihres Computers. Eine IP-Adresse besteht aus vier durch Punkte getrennte Zifferblöcke. Zumeist werden Sie als privater Nutzer keine gleichbleibende IP-Adresse benutzen, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend zugewiesen wird (so genannte „dynamische IP-Adresse“). Ihr Provider kann nachvollziehen, welche IP‐Adresse zu welchem Zeitpunkt welchem seiner Kunden zugeordnet wurde. Anderen Personen, uns eingeschlossen, ist die Zuordnung einer dynamischen IP-Adresse zu einer konkreten Person in aller Regel nicht möglich. Anders ist dies nur bei einer dauerhaft zugeordneten IP-Adresse (so genannte „statische IP-Adresse“), die eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip ermöglicht. Außer zum Zwecke der Verfolgung unzulässiger Zugriffe auf unser Internetangebot verwenden wir diese Daten grundsätzlich nicht personenbezogen, sondern werten lediglich auf anonymisierter Basis aus, welche unserer Websites favorisiert werden, wie viele Zugriffe täglich erfolgen und ähnliches.

    4. Newsletter

      Wir erheben und speichern personenbezogene Reaktionen (z.B Öffnung und Klickverhalten im Rahmen der Newsletternutzung) und werten diese Daten entsprechend aus, um unser Angebot stets nach den Bedürfnissen der Nutzer auszurichten und zu optimieren.

  3. Plugins und Statistik-Tools 

    Für einzelne Leistungen unseres Hauses erheben wir zusätzliche Daten. Diese dienen teilweise statistischen Zwecken. So wird beispielsweise ermittelt, wie oft unsere Seiten aufgerufen werden, um Grundlagen für unsere Mediadaten zu schaffen. Außerdem möchten auch wir einen Überblick erhalten, welche unserer Online-Angebote besonders nachgefragt werden. Auf manchen unseren Websites sind außerdem Plugins (oder auch Add-Ons - die Begriffe werden synonym verwendet) wie z.B. Facebook oder Twitter integriert.

    • Plugins

      Plugins sind Angebote von Drittunternehmen wie z.B. Facebook. Sie stellen Verbunden zu diesen Anbietern her. Teilweise werden nur Daten zum Browserverhalten übermittelt. Wenn Sie Plugins aber aktiv verwenden (z.B. im Rahmen Ihres Google-Profils) wird diese Information ebenfalls übertragen. Nachstehend können Sie sich über die einzelnen Plugins informieren:

      • Plugin des sozialen Netzwerks Facebook

        Auf unserer Website sind teilweise Plugins des sozialen Netzwerks Facebook enthalten.

        Diese Plugins sind Angebote der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins erkennen Sie an dem Facebook Logo und/oder dem Zusatz „Gefällt mir”. Sofern Sie bei dem Besuch dieser Website eine Seite mit einem derartigen Plugin aufrufen, wird Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Facebook Inc. herstellen. Dabei wird der Inhalt des Plugins an Ihren Internet-Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Seite eingebunden. Dabei wird die Information, dass Sie diese Website besucht haben, an die Facebook Inc. übermittelt. Wenn Sie während des Abrufs der entsprechenden Seite über Ihr persönliches Facebook-Benutzerkonto eingeloggt sind, wird die Facebook Inc. den Websitebesuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

        Wenn Sie das Plugin nutzen, indem Sie z.B. den „Gefällt mir“-Button anklicken, wird diese Information direkt an die Facebook Inc. übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Benutzerkonto ausloggen.

        Die aktive Nutzung des Plug-Ins unterliegt den Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen der Facebook Inc. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Facebook Inc. finden Sie in den Facebook Datenschutzrichtlinien und dem Leitfaden zur Privatsphäre.

      • Plugin zum Retargeting des sozialen Netzwerks Facebook

        Auf unseren Seiten sind Retargeting-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Retargeting-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/.

        Darüber hinaus nutzen wir das Facebook Zielgruppentool "Custom Audiences", mithilfe dessen Ihnen im sozialen Netzwerk kundenspezifische Werbemittel angezeigt werden können. Dabei generiert Facebook eine nicht-reversible, nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten, die zu Marketingzwecken verwendet werden kann. Durch dieses Hashing-Verfahren (Pseudonymisierung) sind Ihre Daten nicht identifizierbar.

        Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren: www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

      • Plugin des sozialen Netzwerks Twitter

        Mit Twitter und den Re-Tweet-Funktionen verwenden wir Plugins von twitter.com, einem Angebot der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

        Wenn Sie die Re-Tweet-Funktionen nutzen, werden die von Ihnen besuchten Seiten Dritten bekanntgegeben und mit Ihrem Twitter-Account verbunden.

        Einzelheiten zu dem Umgang mit Ihren Daten durch die Twitter Inc. sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von Twitter entnehmen.

      • Plugin des sozialen Netzwerks Google+

        Mit der Google +1-Schaltfläche verwenden wir ein Plugin des sozialen Netzwerks Google+, einem Angebot der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

        Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, die Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

        Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf.

        Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

        Einzelheiten zu dem Umgang mit Ihren Daten durch Google sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von Google+ und der Google +1-Schaltfläche entnehmen (http://www.google.com/intl/de/+/policy/index.html und http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html).

      • Plugin des Dienstleisters Hasoffers Inc.

        Unsere Apps (z.B. die Handelsblatt Web-App oder die WirtschaftsWoche-App) verwenden ein Plugin des Dienstleisters Hasoffers Inc., 2220 Western Avenue, Seattle, WA 98121. Bei Aufruf von Seiten, bei denen das Plugin integriert ist, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Hasoffers auf. Durch die Einbindung der Plugins erhält Hasoffers die folgenden Informationen: Agent Version, Betriebssystem, SDK-Version, Zeitstempel, API-Schlüssel (zur Identifizierung der App), App-Version, Art des mobilen Endgerätes, UDID, Modell (nicht-IOS), Hersteller (nicht-IOS), Version des Betriebssystems mit dem das Gerät betrieben wird (nicht-IOS), Sitzungsbeginn und -ende, Zeit, Ort, Zeitzone sowie Netzwerkstatus (z.B. WIFI). Darüber hinaus sammelt Hasoffers folgende Daten: Anonymisierte Nutzer-ID, Längen- und Breitengrad, Ereignisse, Fehler und Seitenaufrufe. Auch Ihre dynamische IP-Adresse wird durch den Seitenaufruf angezeigt. Sie können der Speicherung Ihrer Daten widersprechen, indem Sie eine E-Mail an privacy@hasoffers.com senden. Bitte beachten Sie, dass es nach einer Versendung zu einer Bearbeitungsdauer von wenigen Arbeitstagen kommen kann.

      • Plugin des Retargeting-Dienstleisters Rocket Fuel

        Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung ist die Rocket Fuel GmbH in unserem Auftrag tätig.

        Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf den der Handelsblatt GmbH betriebenen Websites (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, etc.). Da nach geltender Rechtslage nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, so dass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei nicht gespeichert und nicht zur gesteuerten Einblendung von Werbung verwendet.

        Wenn Sie der entsprechenden Datenerhebung der Rocket Fuel GmbH nicht mehr zustimmen wollen, können Sie auf dem folgenden Link widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren: http://rocketfuel.com/opting-out

    • Analyse-Tools

      Wir verwenden zahlreiche Analyse-Tools. Diese haben ganz unterschiedliche Funktionen. Für unsere Tätigkeit ist z.B. wichtig, welche Reichweite wir mit unserer Seite erzielen um ein direktes Feedback für unsere Tätigkeit zu haben.

      • Google Analytics

        Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (siehe oben Ziffer 2). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Seiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

        Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

      • Google-Retargeting

        Diese Website verwendet so genannte “Retargeting-Tags“. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Studien haben ergeben, dass die Einblendung interessenbezogener Werbung für den Internet Nutzer interessanter ist als Werbung, die keinen direkten Bezug zu Interessen bzw. zuvor besuchten Websites hat. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und die Verwendung der Retargeting-Technologie erfolgt unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

        Sie können die Verwendung von Cookies deaktivieren, indem Sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen und dort den Opt-out-Button betätigen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

      • Webtrekk

        Wir setzen Programme der der Firma Webtrekk GmbH, Hannoverische Straße 19, 10115 Berlin ein. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz im Bereich Web Controlling zertifiziert. Teil der Zertifizierung ist ein Audit bei Webtrekk vor Ort in Berlin und im Hosting Standort Nürnberg, in dem die Verarbeitung von „Tracking-Daten“ auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit hin geprüft wurden.

        Durch die Programme der Webtrekk GmbH werden technische Daten zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes bei Ihrem Besuch der Webseite erhoben und diese an die Webtrekk GmbH, weitergeleitet. Ihre IP‐Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen, damit der Server weiß, wohin die Antwort gesendet werden muss. Wir und unser Statistikdienstleister speichern die IP‐Adresse nicht dauerhaft, sondern verwenden sie nur zur Sessionerkennung und für die Abwehr von Attacken. Die IP‐Adresse wird am Ende einer Websession umgehend wieder gelöscht, so dass die erfassten Daten anonym sind und selbst über den Umweg des Providers keine Zuordnung zur Identität des Nutzers mehr möglich ist.

        Sie können der Speicherung Ihrer Daten durch die Software der Firma Webtrekk GmbH jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Für den Ausschluss vom Webtrekk wird ein Cookie mit dem Namen webTrekkOptOut von der Domain www.webtrekk.net gesetzt. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie Sie das Cookie nicht löschen. Um den Widerspruch jetzt zu erklären und die Speicherung Ihrer Daten für die Zukunft zu verhindern klicken Sie jetzt hier.

      • IVW / INFOnline

        Unsere Websites nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der INFOnline GmbH (http://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ioam.de", „ivwbox.de“, ein LocalStorage Objekt oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen.

        Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. Da wir Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind werden, die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma- http://www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter www.agof.de, www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.

        Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu). Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgenden Links widersprechen: http://optout.ioam.de und http://optout.ivwbox.de

      • Flurry (nur Web-Apps)

        Wir benutzen Analysetools der Flurry Inc., 282 2nd Street # 202, San Francisco, CA 94105, USA. Hierbei werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Mittels so genannter „Web-Beacons“ liefern wir Cookies aus und zählen die Seitenaufrufe. Die hierdurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Apps werden an Flurry-Server übertragen und dort gespeichert. Dies geschieht nur in anonymisierter Form. Die übermittelten Informationen werden benutzt, um die Aktivitäten der Webseite auszuwerten, Reports darüber zusammenzustellen und weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. An Dritte werden die Informationen nur übertragen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder im Rahmen von Auftragsverhältnissen. Sie können der Datenweitergabe an Flurry widersprechen, wenn Sie hier klicken. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen Ihrer App vollumfänglich nutzen können.

      • Adeven (nur Apps)

        Für unsere Apps benutzen wir auch die Analysetechnologie „Adjust.io analyzer“ oder auch den „Adjust.io verifier“. Beides sind Systeme der Adeven GmbH, Saarbrücker Straße 36, 10405 Berlin. Adeven nutzt für die Analyse dabei IP- und Mac-Adressen der User; dies allerdings ausschließlich anonymisiert. Der Datenerhebung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Dazu klicken Sie bitte hier support@adjust.io.

      • Plista

        Unsere Webseite wird durch ein Empfehlungs- und Personalisierungssystem unterstützt. Dies wird durch die Plista GmbH, Torstraße 33, 10119 Berlin betrieben. Plista ermöglicht ein personalisiertes Angebot unserer Leistungen in Form von besucherindividuellen Empfehlungen unserer Inhalte und Anzeigen und damit eine Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Plista sammelt dafür mittels Cookies Präferenzinformationen (z.B. Bewertungen) aus der Nutzung unseres Dienstes. Alle Daten werden anonym erhoben. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies über die Einstellung Ihres Webbrowsers jederzeit zu unterbinden bzw. gespeicherte Cookies wieder zu löschen. Außerdem können Sie der Datenerhebung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, in dem Sie hier klicken.

      • Outbrain-Retargeting

        Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung ist die Outbrain UK Limited in unserem Auftrag tätig.

        Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf den der Handelsblatt GmbH betriebenen Websites (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, etc.). Da nach geltender Rechtslage nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, so dass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei nicht gespeichert und nicht zur gesteuerten Einblendung von Werbung verwendet.

        Über die Erhebung und Verwendung von Nutzungs- und anderen Daten informiert Outbrain als verantwortliche Stelle in den Datenschutzregelungen von Outbrain. Dort haben Sie überdies die Möglichkeit, der Verwendung von Nutzungs- und anderen Daten für bestimmte Zwecke zu widersprechen Opt-out).

  4. Welche Daten erheben wir bei einer Registrierung und wofür verwenden wir Sie? 

    Mit Ihrer Registrierung erhalten wir von Ihnen personenbezogene Daten. Der Schutz dieser Daten ist uns wichtig. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte und treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für deren Sicherheit.

    1. Welche Daten erhalten wir bei der Registrierung?

      Wir benötigen regelmäßig die Daten, die wir für die Durchführung einer Bestellung oder einer unserer Leistungen brauchen, z. B. Ihren Namen, Ihre Anschrift und Kontaktdaten für Rückfragen. Diese Daten sind Pflichtangaben. Weitere Angaben können Sie nach Ihrem Ermessen vornehmen, beispielsweise um uns gleich Ihre besonderen Interessenfelder zu benennen.

      Wir speichern diese Daten in Ihrem Kundenaccount. Dadurch können Sie sich mit Ihrem Passwort auf allen von uns unterstützten Seiten unkompliziert einloggen.

    2. Welche Daten speichern wir wenn Sie einverstanden sind, von uns über Angebote informiert zu werden?

      Im Falle Ihrer Einwilligung verarbeiten und nutzen wir, d.h. die Gesellschaften der Verlagsgruppe Handelsblatt, Ihre Daten, um Ihnen einen kundenbezogenen und effizienten Zugang zu unseren Websites zu ermöglichen. Dies geschieht beispielsweise durch eine personalisierte Webseitengestaltung oder durch die Einblendung von Werbebannern, die für Sie von Interesse sein könnten. Außerdem lassen wir Ihnen gerne Angebote über unsere Produkte oder Dienstleistungen zukommen. Hierfür ist Voraussetzung, dass wir Ihre Daten intern in Nutzerprofilen zusammenfassen und diese auswerten, was allerdings lediglich zu den vorgenannten Zwecken erfolgt.

      Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte außerhalb der Verlagsgruppe Handelsblatt erfolgt nicht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine solche Übermittlung eingewilligt haben oder diese vorstehend beschrieben wird.

      Selbstverständlich können Sie eine uns erteilte Einwilligungserklärung jederzeit und kostenfrei mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf in Textform (z.B. E-Mail, Telefax, Brief) richten Sie bitte an:

      Handelsblatt GmbH
      Berner Str. 2
      97084 Würzburg
      Telefonnummer: 0800 0002 053
      Faxnummer: 0800 7238307
      E-Mail-Adresse: hb.aboservice@vhb.de
      Betreff jeweils „Widerruf“

      Um einen Missbrauch auszuschließen, kann es im Einzelfall erforderlich sein, einen Identitätsnachweis zu erbringen. Wir werden Sie darüber entsprechend informieren. Die Erbringung einer unserer Leistungen bei der Abwicklung einer Bestellung oder die Teilnahme an dem Leserdialog ist von einem Widerruf unabhängig.

  5. Sicherheit 

    Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

    Um die Sicherheit der Datenkommunikation im Internet zu gewährleisten, setzten wir eine SSL (Secure-Socket-Layer)-Verschlüsselung ein. Dabei werden alle Informationen, die im Rahmen des Bezahlvorgangs eingegeben werden, verschlüsselt und über einen 128-bit Secure Server verschickt.