Mekong Flusskreuzfahrt mit R/V Mekong Adventurer

Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7

Angebots-Nr.:

283

Ort:

ab Saigon

Reisezeitraum:

06.11.2018 bis
09.04.2019

Dauer:

8 Tag/ 7 Nächte

Besonderheiten:

Mekong Kreuzfahrt mit Vollpension

Personen:

2 Personen

Originalpreis:

3.635,00 €

Startpreis:

1.817,50 €

Gebotsstand:

0,00

Höchstbieter:

---

Auktionsende:

13.05.2018
18:54:22 Uhr

Reisefieber Reisen GmbH

Gebotsverlauf

Angebotsbeschreibung

Mekong Kreuzfahrt von Vietnam nach Kambodscha – Mekong à la carte

8-tägiger Mekong-Flusskreuzfahrt

mit der R/V Mekong Adventure von Saigon nach Siem Reap

Deutschsprechende Betreuung während der Mekong Flusskreuzfahrt an Bord 

Reisestationen: Saigon – My Tho – Cai Be – Sa Dec – Tan Chau – Phnom Penh – Kho Chong – Oudong – Kampong Tralach – Kampong Chhnang – Tonle Sap – Siem Reap

 

Reiseverlauf Mekong Flusskreuzfahrt von Saigon nach Siem Reap

1. Tag: Saigon – My Tho: Beginn der Kreuzfahrt (F,M,A)

Gegen 09:00 Uhr Transfer von Ihrem Hotel in Saigon zum Treffpunkt der Flusskreuzfahrt. Anschließend Transfer nach My Tho und Einschiffung an Bord der RV Mekong Prestige II oder der R/V Mekong Adventurer. Nach dem Mittagessen an Bord nimmt die Mekong Prestige II Fahrt auf. Genießen Sie einen Begrüßungscocktail, während der Kapitän Ihnen Ihre Crew vorstellt.

Übernachtung an Bord.

 

2. Tag: Cai Be – Sa Dec (F,M,A)

Am Morgen Ankunft in Cai Be. Kleine Boote bringen Sie nun zu Handwerksbetrieben, die Ziegel und Keramik herstellen, sowie zu Obst- und Gemüsegärten auf der Insel Binh Hoa Phuoc. Anschließend geht es weiter nach Vinh Long, das im Zentrum des Mekong-Deltas liegt und für den Anbau von Mandarinen und Orangen bekannt ist. Hunderte Schiffe bewegen sich jeden Tag zwischen den Pfahlhäusern, um Waren zu transportieren. Am Nachmittag geht es zurück an Bord zur Weiterfahrt nach Sa Dec. Während der Kolonialzeit wurde Sa Dec auch „Garten Cochinchinas“ genannt. Die französische Schriftstellerin Marguerite Duras verbrachte einen Teil ihrer Kindheit hier; Sie besuchen das Haus ihres chinesischen Liebhabers, das sie in ihrem Roman „L’Amant“ beschrieben hat, und das nun in ein kleines Museum umgewandelt wurde. Anschließend spazieren Sie über den geschäftigen Markt von Sa Dec. Abendessen an Bord und Nachtfahrt durch das Delta.

Übernachtung an Bord.

 

3. Tag: Tan Chau – Grenzübergang nach Kambodscha (F,M,A)

Ankunft am Morgen in Tan Chau. Nach dem Frühstück fahren Sie mit kleinen Booten zu einer Fischfarm. Und gehen danach an Land, um einen Handwerksbetrieb für Rattan-Matten zu besichtigen. Während eines kurzen Spaziergangs in Tan Chau besuchen Sie noch eine Seidenweberei. Am frühen Nachmittag Ankunft bei der Zoll- und Passkontrolle an der kambodschanischen Grenze. Gegen Abend Weiterfahrt Richtung Phnom Penh.

Übernachtung an Bord.

 

4. Tag: Phnom Penh (F,M,A)

Nach dem Frühstück besichtigen Sie mit dem Bus die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh, die ihren französisch-kolonialen Charme bewahren konnte. Als erstes besichtigen Sie den beeindruckenden königlichen Palast und die Silber-Pagode. Anschließend steht ein Besuch des Nationalmuseums mit der bedeutendsten Sammlung der Khmer-Kunst auf dem Programm. Nach dem Mittagessen an Bord setzten Sie die Stadtbesichtigung mit einem Ausflug zum berüchtigten „S 21“, dem ehemaligen Inhaftierungs- und Folter-Zentrum des kambodschanischen Bürgerkriegs (1975-79), fort. Am Abend traditionelle Tanzvorführung an Bord.

Übernachtung an Bord.

 

5. Tag: Koh Chong (F,M,A)

Am Morgen Weiterfahrt nach Koh Chong, das bekannt ist für seine schönen Silberschmiede- und Seidenweber-Arbeiten. Ein Spaziergang durch das Dorf ermöglicht es Ihnen, die Handwerker bei ihrer Arbeit zu beobachten. Nach dem Besuch einer Pagode ist ein Treffen mit einem Lehrer in einer Grundschule vorgesehen. Anschließend Mittagessen an Bord und Rückfahrt nach Phnom Penh, wo Sie Zeit für eigene Unternehmungen haben.

Übernachtung an Bord.

 

6. Tag: Oudong – Kampong Tralach (F,M,A)

Vormittags fahren Sie flussaufwärts nach Oudong, der früheren Hauptstadt von Kambodscha (1618 -1866), die etwa 40 Kilometer von Phnom Penh entfernt liegt. Der auf einem Hügel errichtete Ort besitzt zahlreiche Stupas aus der Zeit der letzten Khmer-Könige. Nach dem Besuch des buddhistischen Klosters geht es mit dem Bus nach Kampong Tralach, wo Sie die Pagode Wat Kampong Leu besuchen. Der Weg dorthin führt durch das Dorf Kampong Tralach und durch eine Reisplantage. Die Vihara ist eine kleine Pagode aus dem letzten Jahrhundert mit seltenen Wahlmalereien und wurde vermutlich auf einem älteren Fundament aus Laterit gebaut. Auf einem Ochsenkarren kehren Sie später zurück zum Schiff.

Übernachtung an Bord.

 

7. Tag: Kampong Chhnang (F,M,A)

Ankunft in Kampong Chhnang in den Morgenstunden. Der Fluss verengt sich und eine Vielzahl ländlicher Szenerien, ein geschäftiger Hafen und das bunte Treiben eines Marktes sind zu sehen. Der Ort liegt etwa 90 km von Phnom Penh entfernt und besitzt einen der größten Fischereihäfen am Tonle Sap See. Kampong Chhnang ist auch bekannt als Zentrum der Fischzucht und für seine besondere, archaische Keramik. Fahrt in lokalen Booten zum schwimmenden Dorf. Der Ort ist kreuz und quer von Kanälen durchzogen und alle Menschen fahren mit Booten. Somit ist das Leben der gesamten Bevölkerung hier eng mit dem Fluss verbunden. Am Abend genießen Sie ein Abschiedsessen an Bord.

Übernachtung an Bord.

 

8. Tag: Kampong Chhnang – Siem Reap (F)

Bei hohem Wasserstand (ca. Oktober/November) überqueren Sie am frühen Morgen den Tonle Sap See. Der See im Herzen Kambodschas nimmt mit einer Länge von 150 km den Großteil des Landes ein. Am Vormittag gehen Sie im Hafen von Siem Reap von Bord und fahren in die Stadt.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von jahreszeitabhängigen Wasserständen, vor allem im Bereich des Tonle Sap Sees, zu Programmänderungen kommen kann.

Bei niedrigem Wasserstand (ca. Dezember – April) erfolgt in der Regel die Ausschiffung in Kampong Cham und ein Überland-Transfer mit dem Bus nach Siem Reap (ca. 4,5 Std. Fahrtzeit).

 

Am Mittag erfolgt Ihr Transfer durch unsere örtliche Agentur zum Flughafen von Siem Reap.

 

Ende des Programms

 

Termine: 

November 06 - 13, 2018 Saigon - Siem Reap

Dezember 04 - 11, 2018 Saigon - Siem Reap

Januar 15 - 22, 2019 Saigon - Siem Reap

März 12 - 19, 2019 Saigon - Siem Reap

 

Umgekehrter Reiseverlauf: 

November 27 - Dez. 04, 2018 Siem Reap - Saigon

Dezember 11 - 18, 2018 Siem Reap - Saigon

Januar 22 - 29, 2019 Siem Reap - Saigon

März 19 - 26, 2019 Siem Reap - Saigon

April 02 - 09, 2019 Siem Reap - Saigon

 

Eingeschlossene Leistungen der Mekong Flusskreuzfahrt:

  • Transfers in Saigon
  • Kreuzfahrt mit der RV Mekong Prestige II oder der RV Mekong Adventurer gemäß Tourverlauf
  • 7 Übernachtungen in einer Kabine auf dem Hauptdeck
  • Deutsch sprechende Betreuung an Bord
  • alle Mahlzeiten wie im Reiseverlauf ausgeschrieben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • alkoholfreie Getränke sowie lokales Bier und lokale Weine beim Essen an Bord
  • alle Ausflüge und Besichtigungen gemäß Tourverlauf inklusive Eintrittsgelder;
  • mit Deutsch sprechendem Reiseführer
  • Trinkgeld an Bord
  • alle anfallenden Hafengebühren, Steuern und Servicegebühren
  • pro Kabine 1 Reiseführer Vietnam und Kambodscha

 

Nicht eingeschlossen während der Mekong Flusskreuzfahrt:

  • Langstreckenflug ab/ bis Deutschland
  • Visagebühren Kambodscha (z.Z. US$ 30 p.P.)
  • Eventuelle Visagebühren Vietnam
  • persönliche Ausgaben
  • Versicherungen
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Bahnfahrt 2. Klasse, Aufpreis €38 p.P.
  • Zubringerflüge ab/bis Deutschland, Österreich und Schweiz

 

Hinweis zur Einreise nach Kambodscha:

Das Visum für Kambodscha erhalten Sie direkt bei der Einreise.

Bitte beachten Sie, dass Sie US$ 30 p.P. in bar bezahlen sowie ein aktuelles Passfoto vorlegen müssen.

 

Für Vietnam ist für deutsche Staatsbürger aktuell kein Visum notwendig, solange Reisende maximal 15 Tage im Land bleiben – gültig bis 30.06.2018. Änderungen vorbehalten.

 

 

 

 

Anbieter

Anbieter: Reisefieber Reisen GmbH
Adresse: Kleberstrasse 6-8
D-63739 Aschaffenburg
Telefon: 06021-306521
Fax: 06021/25745
Homepage: www.reisefieber.net
E-Mail: larissa.gerlach@reisefieber.net
Angaben des Anbieters